Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Thüringer Landesarbeitsgericht

Justizzentrum Erfurt
Rudolfstraße 46
99092 Erfurt

Telefon: 0361 57 3558-374
Telefax: 0361 57 3558-300
E-Mail: poststelle.lag@lag.thueringen.de

 

  • Besucher*innenhinweis - Einlasskontrolle

    Im Eingangsbereich der Justizgebäude in Thüringen finden - auch zu Ihrer Sicherheit - Personen- und Gepäckkontrollen statt. Dadurch kann es zu Wartezeiten kommen. ... mehr

elektronischer Übermittlungsweg

Über E-Mail - auch wenn diese verschlüsselt ist - können keine wirksamen Verfahrensanträge gestellt werden.

Der elektronische Übermittlungsweg per E-Mail dient ausschließlich dazu, nicht formbedürftige Mitteilungen - die keinerlei Rechtswirkung entfalten - zu übersenden. In Rechtssachen können daher auf diesem Wege insbesondere keine Schriftsätze, Mitteilungen oder sonstige Einsendungen zu Verfahren übersandt werden, die anhängig sind oder anhängig gemacht werden sollen, da die Identität des*der Absenders*in nicht mit Sicherheit feststeht.

Über den elektronischen Rechtsvekehr können wirksame Verfahrensanträge gestellt werden. 

Einzelheiten dazu veröffentlicht das Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz auf seiner Internetseite
https://justiz.thueringen.de/themen/elektronischerrechtsverkehr/

[Bild] Zwei Hände auf einer Tastatur

Informationen zur Behörde

Behördenleiterin:
Präsidentin des Landesarbeitsgerichts Susanne Engel
Telefon: 0361 57 3558-369

Stellvertreter:
Vizepräsident des Landesarbeitsgerichts Michael Holthaus
Telefon: 0361 57 3558-374

Geschäftsleiter:
Justizamtsrat Michael Schreiber
Telefon: 0361 57 3558-368

Referent für Öffentlichkeits- und Pressearbeit:
Vizepräsident des Landesarbeitsgerichts Michael Holthaus
Telefon: 0361 57 3558-374
E-Mail: pressestelle.lag@lag.thueringen.de

Bezirksrevisorin
Justizamtsrätin Katja Rubel
Telefon: 0361 57 3558-336

Übersendung von Entscheidungen:
Telefon: 0361 57 3558-374

Öffnungszeiten - Aktueller Hinweis

 

Aufgrund der Corona-Pandemie ist das Thüringer Landesarbeitsgericht zur Zeit ausschließlich telefonisch erreichbar. 

Telefon:
0361/573558-374

 

 

Sprechzeiten des Gerichts

Montag - Freitag:  09:00 - 12:00 Uhr

Öffnungsteiten des Justizzentrums:

Montag - Donnerstag:  08:30 - 15:30 Uhr
Freitag:  08:30 - 13:00 Uhr
(24.12. und 31.12. geschlossen)

Öffnungszeiten der Bilbiothek des Justizzentrums:

Montag - Freitag:  08:30 - 12:00 Uhr
(24.12. und 31.12. geschlossen)

Nachtbriefkasten

Der gemeinsame Nachtbriefkasten der im Justizzentrum ansässigen Justizbehörden befindet sich am Eingang des Justizzentrums in der Rudolfstraße 46.

Als Nachtbriefkasten wird ein Briefkasten bezeichnet, welcher durch seine Konstruktion sicherstellt, dass Schriftstücke, die bis 24:00 Uhr eines Tages eingeworfen werden, von Schriftstücken getrennt werden, deren Einwurf nach 24:00 Uhr erfolgt. Diese Vorrichtung ermöglicht es, Fristsachen auch nach Dienstschluss fristgerecht bei Gericht einzureichen.

Leerungszeiten

montags bis freitags: 08:00, 14:00 und 24:00 Uhr

Bei Fristsachen, in denen die Frist sonnabends, sonntags oder feiertags endet, gilt die Frist als gewahrt, wenn der Einwurf am darauffolgenden Werktag erfolgt
(§ 193 BGB). Fristsachen können am Tage des Fristablaufs bis 24:00 Uhr fristwahrend eingeworfen werden.

Wertsachen zur Vermeidung von Nachteilen nicht einwerfen, sondern in der Geschäftsstelle abgeben.

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: